Vier Säulen - Familiencafé

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über uns

Das Familiencafé Memmingen ist ein Familienzentrum, also eine Bündelung von Angeboten und Dienstleistungen für Familien, das in unserer Planung und Ausgestaltung auf 4 Säulen beruht.

Eine Säule ist das Café,
ein Ort der Begegnung mit Wohlfühlatmosphäre, der bewusst familiengerecht konzipiert wurde:
mit Kinderspielecken, abgeschlossenem Spielgarten, Wickelraum und Abstellmöglichkeiten für Kinderwägen.
Von der Tasse Kaffee über verschiedene Frühstücksangebote bis hin zum Mittags-Snack – alles wird frisch zubereitet.
Beim „Offenen Treff“ besteht kein Verzehrzwang.

Die zweite Säule sind die betreuungs- und entwicklungsfördernden Spielangebote für Kinder.
Wir haben im Untergeschoss ein Spiele-Atelier ausgebaut, in welchem Bewegungs-, Bastel- und Spielangebote stattfinden. Wir bieten dort verschiedene Spielegruppen durch pädagogische Fachkräfte an.
Es werden aber auch entwicklungsfördernde Angebote für Kinder angeboten, wie bspw. autogenes Training für Kinder oder Gruppen, die Spaß an der Bewegung wecken sollen.

Die dritte Säule sind Unterstützungsangebote für Ehrenamtliche, Initiativen und Gruppierungen
rund um das Thema Familie und Kind. Mittlerweile findet an fast jedem Vormittag unter der Woche ein Mutterkindgruppen- oder Krabbelgruppenangebot in unseren Bewegungsräumlichkeiten statt. Wir bieten unsere Räumlichkeiten aber auch professionellen Raumnutzern an. So können bspw. auch Angebote von Yoga, über Kanga bis hin zu Homöopathiekursen hier in Anspruch genommen werden. Wir haben hinter dem Kleiderladen einen ansprechenden  Bewegungsraum dafür ausgebaut, der auch durch einen eigenen Eingang auf der Rückseite des Gebäudes betreten werden kann. Auch im Untergeschoss des Familiencafés stehen weitere Gruppenräume zur verfügung.

Die vierte Säule ist der Second Hand Laden
für Kinderbekleidung und Kinderausstattung.
Diesen betreiben wir mit vielen
ehrenamtlichen Mitarbeitern.
Wir nehmen im Second Hand Laden gut erhaltene Kleidung, Spielsachen und Kleinkindergebrauchsgegenstände als Spende oder in Kommission entgegen und verkaufen diese gegen einen kleinen Obolus.
Regelmäßig finden thematische Verkäufe (Ostern, Weihnachten) statt und das Sortiment des Ladens wird saisonal angepasst.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü